Energetische Fußbehandlung

fuesse_quadratisch_100dpi

Ins Gleichgewicht kommen

 

Schon vor vielen Jahrhunderten hatte diese energetische Fußarbeit ihren Ursprung in China und Indien.

In den asiatischen Ländern erhalten Füße viel mehr Zuwendung. Kaum jemand trägt dort geschlossenes Schuhwerk, oft nicht nur wegen den Temperaturen sondern wegen der dort herrschenden Armut.

So gut wie überall wird das Schuhwerk beim Betreten eines Hauses ausgezogen.

Besonders in Hawaii wird dies als Gebot der Höflichkeit angesehen: „Please, remove your shoes!“

Unser aufrichtiger Gang und damit auch die Möglichkeit zur Aufrichtigkeit sind etwas zutiefst Menschliches. Das Fußgewölbe gibt uns Standfestigkeit und die Zehen Halt.

Unsere Füße tragen und ertragen im Alltag viele Belastungen und doch wird dieser Teil unseres Körpers oft stiefmütterlich behandelt. Dieser so wichtige Teil unseres Körpers spiegelt die Art und Weise wieder, wie ein Mensch im Leben steht und sich fortbewegt.

Einleitend bekommst du ein warmes Fußbad. Anschließend werden dann sanft und schmerzfrei, liebevoll und angenehm die Energiepunkte gedrückt. Fast immer können Blockaden gelöst werden und die Körperenergie wird wieder harmonisch zum Fließen gebracht.

Diese Behandlung gleicht aus:   wo zu viel ist – wird es weniger, wo zu wenig ist – wird es mehr!

Über die Dauer von ca. 1 Stunde kannst du dich in einer bequemen Liegeposition entspannen, und deinem Körper erlauben Wohlgefühl und Harmonisierung zu tanken.

„Kein Fuß gleich dem anderen,

doch eines haben sie alle gemeinsam:

So, wie sie sind, sind sie vollkommen und einzigartig.“

 

 

Preis auf Anfrage